24. Oktober 2003

Bahn ist sicherstes Transportmittel für gefährliche Güter

Zu den Anti-Atom-Demonstrationen gegen die Bahn:

„Die Bahn ist das sicherste Verkehrsmittel. Deshalb ist es im Sinne der Sicherheit der Bürger, dass die Bundesregierung Atommüll auf der Schiene transportieren lässt“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene zu den Demonstrationen der Atomkraftgegner gegen die Deutsche Bahn am Samstag. Verantwortlich für die Atompolitik sei die Regierung, nicht die Bahn. Solange eine demokratisch legitimierte Regierung Atommülltransporte für notwendig hält, sei es für die allgemeine Sicherheit das beste, dies auf der Schiene zu tun.

Die Allianz pro Schiene ist ein Bündnis von 16 Non-Profit-Organisationen und 36 Wirtschaftsunternehmen zur Förderung des Schienenverkehrs.