Die Themen-Netzwerke der Allianz pro Schiene

In unseren Themen-Netzwerken bringen wir Zivilgesellschaft und Bahnbranche an einen Tisch. Hier treffen sich unsere Mitglieder und Fördermitglieder in kleiner Runde, um Interessen zu bündeln, gemeinsam zu diskutieren oder um sich einfach auszutauschen. Diese Netzwerk-Treffen ermöglichen unserem Bündnis einen ganzheitlichen Blick auf relevante Mobilitätsthemen. Und außerdem stehen sie für eine lebendige Verbandskultur.

Eisenbahner mit Herz: Beste Bahngeschichten gesucht
Netzwerk Eisenbahner mit Herz

Einmal im Jahr suchen wir die „Eisenbahner mit Herz“. Das gleichnamige Netzwerk aus Jurymitgliedern und Vertretern der Eisenbahnverkehrsunternehmen sorgt dafür, dass wir die Top-Kandidaten auch finden.

Netzwerk Verkehrspolitik, Fahrplan Zukunft
Netzwerk Verkehrspolitik

Gemeinsam nach vorn: Das Netzwerk Verkehrspolitik erarbeitet die verkehrspolitischen Forderungen für die kommende Legislaturperiode. Die Ergebnisse werden im sogenannten „Fahrplan Zukunft“ veröffentlicht.

Das Frauennetzwerk der Allianz pro Schiene
Frauennetzwerk

Das Netzwerk hat sich auf die Fahnen geschrieben, Mädchen und junge Frauen für technische Berufe zu begeistern, und will außerdem ermitteln, wie hoch der Frauenanteil in den Führungspositionen der Schienenbranche ist.

 

Frauennetzwerk-Mitglied

Ehrenamtliche Sprecherin des Frauennetzwerks:

 

Carmen Maria Parrino

Vorsitzende der Geschäftsführung | Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH

 

 

 

Alexandra von Oy sitzt in der Jury des Wettbewerbs Innovationspreis Mobilitätsgestalterin.

Ehrenamtliche Sprecherin des Frauennetzwerks:

 

Alexandra von Oy

Leiterin Public Affairs Deutschland | Bombardier Transportation GmbH

Grafik auf dunkelgrüner Tafel mit KLKW der seine Fracht auf einen Güterwaggon verlädt
Netzwerk Kombinierter Verkehr

„Mehr Güter auf die Schiene“ – diese Forderung ist das täglich Brot der Experten rund um den Kombinierten Verkehr (KV). Hier werden marktreife Innovationen besprochen und verkehrspolitische Fragen zum KV diskutiert.

riedl_armin_portrait-quer
Ehrenamtlicher Sprecher des Netzwerks Kombinierter Verkehr:

 

Armin Riedl
Geschäftsführer Kombiverkehr | Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG

Arbeitsgruppe mittelständige Bauindustrie
Netzwerk Mittelständische Bauindustrie

Hier findet ein strategischer Austausch der Oberbaufirmen mit der Deutschen Bahn und dem Bund statt.

 

 

Sprecher der AG Bauindustrie: Dr. Martin Werner

Ehrenamtlicher Sprecher des Netzwerks Mittelständische Bauindustrie:

 

Dr.-Ing. Martin Werner
Geschäftsführender Direktor Technik (CTO) | Spitzke SE

 

Arbeitsgruppe Schienenjobs
Netzwerk Personalmarketing, Recruiting & Schienenjobs

Hier geht es um die gemeinsame Entwicklung eines Branchenansatzes beim Thema Personalgewinnung. Außerdem werden neue Möglichkeiten im Employer Branding und allgemeine Recruiting-Maßnahmen beraten.

 

Die Zukunft unseres Verkehrs liegt in der Elektromobilität. Längst haben wir erkannt, dass der Verbrennungsmotor ein Auslaufmodell ist. Zu gefährlich sind die Schadstoffe für Mensch und Umwelt, die durch fossile Brennstoffe entstehen. Bei der Eisenbahn ist die Elektromobilität schon heute Standard.
Netzwerk E-Mobilität und Alternative Antriebe im SPNV

Strategischer Austausch für eine CO2-freie Mobilität im Nahverkehr durch Elektrifizierung, Elektrifizierungs-Inseln, Alternative Antriebe und Umrüstung von Bestandsfahrzeugen