Eisenbahner mit Herz

Eisenbahner mit Herz Logo
Wer mit der Bahn fährt, erlebt die unglaublichsten Geschichten: Ein Triebfahrzeugführer der Berliner S-Bahn zieht einen schwer verletzten Hund von den Schienen, ein Lokführer hilft auf der Fahrt nach Saarbrücken einem Baby auf die Welt, eine ICE-Zugbegleiterin überreicht einer Touristin aus Argentinien eine verlorene Handtasche mit 5.000 Euro.

 

Aus ganz Deutschland senden uns Reisende Geschichten von positiven Erlebnissen mit Eisenbahnpersonal. Eine Fachjury sichtet die vielversprechendsten Geschichten und kürt schließlich Bundes- und Landessieger. Auch ein Publikumspreis wird vergeben: Auf Facebook sind alle Interessierten aufgerufen, ihren Favoriten – den „Social Media Hero“ zu küren. Die Gewinner stehen repräsentativ für unzählige Eisenbahnerinnen und Eisenbahner, die sich tagtäglich mit Herzblut und Leidenschaft für ihre Fahrgäste einsetzen.

Eisenbahner mit Herz_Die_Nominierten

Die diesjährigen Nominierten

Die Nominierten

Alle Nominierten für den "Eisenbahner mit Herz" auf einen Blick. Hier können Sie alle eingereichten Geschichten lesen und Ihren Eisenbahner mit Herz finden.
Eisenbahner_mit_Herz-Vorschlag

Vorschlag einsenden

Eisenbahner mit Herz gesucht

Sie kennen einen "Eisenbahner mit Herz", der sich diesen Titel verdient hat? Hier können Sie Ihren Vorschlag einreichen - wir freuen uns!
Eisenbahner_mit_Herz-Frühere-Sieger

Die früheren Sieger

Alle auf einen Blick: Die Eisenbahner mit Herz

Auf Deutschlands Schienen sind viele Eisenbahner mit Herz unterwegs. Aber nur die hier vorgestellten Eisenbahner tragen die Ehrennadel, mit der die offiziellen Sieger des Wettbewerbs ausgezeichnet werden.
Eisenbahner mit Herz_Fragen_Antworten

Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Leitfaden für Nominierte und Einsender: Auf dem Weg vom ersten Vorschlag bis zur Auszeichnung auf der Siegergala in Berlin sind einige Stufen zu nehmen. Das müssen Bahnmitarbeiter und Einsender wissen.
Eisenbahner mit Herz_

Die Jury

Die Jury

Bis Ende Januar eines jeden Jahres sammelt die Allianz pro Schiene die Reisegeschichten von Bahnkunden aus allen Teilen des Landes. Anschließend wählt die Jury die schönsten, anrührendsten oder witzigsten Erlebnisse aus.