Externe Kosten: Kosteneffiziente Bahn

Externe Kosten

Der Preis, den wir für das hohe Verkehrsaufkommen bezahlen, ist hoch: Schlechte Luft erzeugt Atemwegserkrankungen, Treibhausgas-Emissionen verändern das Klima. Lärm führt zu Schlafstörungen und ruft psychischen Stress hervor. Zerschnittene und asphaltierte Flächen beeinträchtigen unsere Lebensqualität und zerstören die Artenvielfalt. Ein Milliardenschaden. Die Folgekosten tragen heute zum großen Teil allerdings nicht die Verursacher. Sie werden als externe Kosten der Allgemeinheit aufgebürdet, etwa durch Krankenversicherungsbeiträge oder Steuern, oder auf kommende Generationen abgewälzt. Die externen Kosten des Verkehrs belaufen sich auf 80,3 Milliarden Euro jährlich. Größter Kostentreiber ist der Straßenverkehr mit 77 Milliarden Euro. Dabei sind die volkswirtschaftlichen Kosten von Staus noch nicht einmal berücksichtigt.

 

Diagramm Externe Kosten