Die Abkürzung NE-Bahnen steht für den Begriff „Nichtbundeseigene Eisenbahnen“. Als NE-Bahnen werden in Deutschland alle Eisenbahnunternehmen bezeichnet, die nicht dem Bund gehören. Der Gegenbegriff sind die Eisenbahnen des Bundes, also z.B. die DB AG.

Der Marktanteil der NE-Bahnen im Personennahverkehr und Güterverkehr wächst seit Jahren, im Personenfernverkehr kann sich neben der Deutschen Bahn kaum ein Wettbewerber auf der Schiene behaupten.