Wir suchen die Mobilitätsgestalterin 2018!

Sie kennen in der Eisenbahnbranche eine Frau, die gerade die Mobilität neu erfindet? Dann sind Sie hier goldrichtig: Ab sofort suchen wir die „Mobilitätsgestalterin“ des Jahres. Ganz gleich, ob diese Frau alleine oder im Team arbeitet, ob sie in Ihrem oder einem anderen Unternehmen der Branche tätig ist, wir freuen uns auf Ihren Vorschlag. Und wenn Sie sich selber vorschlagen wollen? Zögern Sie nicht: Die Mobilität in Deutschland braucht Macherinnen mit Selbstbewusstsein.

Beschreibung der Innovation
Titel der Innovation (max. 160 Zeichen)*
Prägnante Beschreibung (max. 2000 Zeichen)*
Folgende Details sollte Ihre Antwort, wenn möglich, enthalten:
Wurde die Erfindung in den Markt eingeführt oder patentiert bzw. zugelassen (z. B. vom Eisenbahnbundesamt)? Wenn ja, wo (Unternehmen, Land) und wann (Monat, Jahr)?
Ist die Innovation überwiegend im deutschsprachigen Raum (DACHL-Staaten) entwickelt worden?
Ist die Innovation von der Erfinderin allein oder im Team entwickelt worden? (Ggf. das Team beschreiben)
Welche/s Problem/e löst die Innovation?
Wer profitiert von der Erfindung (Unternehmen, Kunden, etc.) und inwiefern?
Gibt es einen Link (Video, Webseite etc.), wo die Innovation zu sehen ist?
Bild (max. 3MB)
Das sind die Kontaktdaten der ‚Mobilitätsgestalterin‘, die ich nominieren möchte
Akademischer Titel
Vorname*
Nachname*
Position im Unternehmen*
Unternehmensname*
Telefonnummer
E-Mail-Adresse*
Das sind meine Kontaktdaten
Anrede*
Akademischer Titel
Vorname*
Nachname*
Telefonnummer
Ihre E-Mail-Adresse*