18. September 2008: Die Bahnhöfe des Jahres gibt es jetzt auch als Fotoausstellung. Schirmherr Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee eröffnet die Wanderausstellung im Bundesverkehrsministerium und verkündet gemeinsam mit der Allianz pro Schiene die Sieger im fünften Wettbewerbsjahr.

 
 
Logo_nomegatrucks
08. Juli 2008: Die Allianz pro Schiene startet gemeinsam mit drei Brüsseler Verbänden die EU-weite Kampagne NO MEGA TRUCKS und präsentiert der Presse die zweisprachige Kampagnen-Website.
 
 
 
 
 
 
klaus_dieter_hommel
09. Juli 2008
: Während einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wird der Vorsitzende der Verkehrsgewerkschaft GDBA Klaus-Dieter Hommel zum neuen ehrenamtlichen Allianz pro Schiene-Vorsitzenden gewählt.
 
 
 
 
 
dr.klaus_baur
27. Mai 2008
: Der Deutschland-Chef von Bombardier Transportation, Dr. Klaus Baur, wird von den Fördermitgliedern zum neuen Förderkreissprecher gewählt. Der bisherige Förderkreissprecher Peter Witt, Aufsichtsratsvorsitzender von Bombardier Transportation, kandidiert aus Altersgründen nach sechs Amtsjahren nicht mehr.
 
 
 
08. Mai 2008: Nach acht Jahren ehrenamtlichem Vorsitz scheidet Norbert Hansen aus dem Allianz pro Schiene-Vorstand aus. Der Gründer des Schienenbündnisses und langjährige TRANSNET-Vorsitzende legt seine Ämter bei der Allianz und in der Gewerkschaft nieder, weil er als Arbeitsdirektor zur Deutschen Bahn wechselt.
 

13. Februar 2008: Das Faltblatt „Die 10 wichtigsten Gründe zur Förderung des Schienenverkehrs“ erscheint als gemeinsames Faltblatt mit dem Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) und dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV). Der Text ist als Resolution von der Allianz pro Schiene-Mitgliederversammlung am 12. Dezember 2007 einstimmig beschlossen worden.