In Darmstadt hängt die Siegertafel 2010

Seit dem 14. September haben es die Darmstädter amtlich: Der kundenfreundlichste Bahnhof Deutschlands liegt im Süden Hessens. Bahnfreunde und Politprominenz aus Wiesbaden feierten gemeinsam mit der Allianz-pro-Schiene eine festliche Siegerkür.

Im Beisein von Landesverkehrsminister Dieter Posch (FDP) enthüllten die Jury-Mitglieder eine Messingtafel an der Fassade des denkmalgeschützten Bahnhofs aus grauem Naturstein. Der Darmstädter Bahnhofsmanager Benjamin Schmidt und Darmstadts Oberbürgermeister Walter Hoffmann (SPD) bekamen eine Urkunde für ihre vorbildliche Gemeinschaftsleistung bei der fast zehn Jahre währenden Modernisierung des Darmstädter Hauptbahnhofs.