Hauptnavigation


 

Eisenbahner mit Herz  Bahnhof des Jahres  Bundesländerindex Mobilität 

 

Pfadnavigation

Sie sind hier:
  1. Startseite

gemeinnützig für Bahn und Umwelt

© Daniel Fuhr - Fotolia.com

Passagiere von grenzüberschreitenden Nacht- und Autoreisezügen müssen beim Ticketkauf in Deutschland den vollen Mehrwertsteuersatz zahlen. Die meisten EU-Staaten erheben keine Mehrwertsteuer auf grenzüberschreitende Zugtickets.

 

©Christopher Peck

Was uns bewegt: 29.08.2014

Forsa: Deutsche lehnen Riesen-Lkw ab

Mehr als drei Viertel der Deutschen lehnen Riesen-Lkw auf deutschen Straßen ab. Das hat eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag der Allianz pro Schiene, des Automobil-Clubs Verkehr (ACV) und des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) ergeben.

 
Umarmung am Bahnsteig

©iStockphoto.com/starfotograf

Was uns bewegt: 20.08.2014

Bahnpendler sind schlanker als Autofahrer

Arbeitnehmer, die mit dem öffentlichen Verkehr zur Arbeit pendeln, sind schlanker, als Menschen, die mit dem Pkw zur Arbeit fahren. Das geht aus einer aktuellen Studie des "British Medical Journal" hervor.

 

© Allianz pro Schiene/FotoTaubert.de

Was uns bewegt: 19.08.2014

Dresden und Hünfeld sind Bahnhof des Jahres

Die Jury hat ihr Urteil gefällt: Der Dresdner Hauptbahnhof gewinnt den Titel in der Kategorie "Großstadtbahnhof". In der Kategorie "Kleinstadtbahnhof" geht die Auszeichnung an den Bahnhof Hünfeld.

mehr

 

Collage: Allianz pro Schiene

Was uns bewegt: 01.08.2014

Eisenbahner mit Herz 2015 gesucht

Zum fünften Mal in Folge bittet die Allianz pro Schiene Bahnkunden aus ganz Deutschland, ihre aufregendsten Reisegeschichten einzusenden. Linda, das Maskottchen des Wettbewerbs, wartet ab sofort aus die schönsten Zugabenteuer.

mehr

 
Mutter und Kind in der Bahn

©iStockphoto.com/WillSelarep

Was uns bewegt: 11.07.2014

EEG-Umfrage: Bürger gegen Mehrbelastung

Verbraucherschützer und Verkehrsverbände reagieren mit großem Bedauern auf die vom Bundesrat erteilte Zustimmung zur Neufassung des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG). Zu den großen Verlierern dieser Gesetzes-Reform zählen die Fahrgäste des öffentlichen Verkehrs.

 
Eisenbahntunnel

©iStockphoto.com/jeancliclac

Was uns bewegt: 03.07.2014

Deutschland hinkt beim Netzausbau hinterher

In welcher Liga will Deutschland mit seinem Schienennetz spielen? Die Allianz pro Schiene fordert mindestens italiensche Verhältnisse. Die europäischen Nachbarn investieren deutlich mehr.

 
 

Lieblingsschaffner gesucht! Die Allianz pro Schiene ehrt jedes Jahr im Frühling die Eisenbahner, die im Dienst besonders viel Herz gezeigt haben. Wer ist Ihr Favorit?

Wer ist der Kundenfreundlichste im ganzen Land? Jeden Sommer kürt die Allianz pro Schiene den Bahnhof des Jahres. Bringen Sie die Jury auf die richtige Fährte!

 

Der "Bundesländerindex Mobilität" vergleicht die verkehrspolitischen Weichenstellungen in allen 16 Ländern und ergänzt statistische Daten zum Thema Mobilität.

Bahn frei für Ihren Traumjob: Mehr als 5.000 aktuelle Stellenangebote rund um die Schiene warten auf Sie. Seien Sie dabei, wenn nachhaltige Mobilität Karriere macht.